Die Buchempfehlungen der TBAcare GmbH

Hier findest Du eine Übersicht der Bücher, die wir selbst verwenden und weiterempfehlen.

Mit einem Klick auf ein Buch wirst Du zu unserem Partner buecher.de weitergeleitet. Dort hast Du die Möglichkeit, das Buch versandkostenfrei zu ordern.

Wir erhalten bei Kauf eine kleine Provision von buecher.de, die wir zur weiteren Recherchearbeit wieder einsetzen können.

Weitere Empfehlungen findest Du in diesem Blogartikel: Hier klicken.

Allgemeine Ratgeber

Chemotherapie heilt Krebs und die Erde ist eine Scheibe

Chemotherapie heilt Krebs und die Erde ist eine Scheibe

Lothar Hirneise

Wir arbeiten nun schon über 15 Jahre mit diesem Buch, das immer wieder aktualisiert und erweitert wird. Es beschreibt die gängigen Verfahren bei den meisten Krebsarten und nimmt kritisch Stellung dazu. Ferner stellt der Autor sein 3E-Programm vor, das auch wir in der Beratungspraxis mit einsetzen.

Diagnose Krebs: Wendepunkt und Neubeginn

Diagnose Krebs: Wendepunkt und Neubeginn

Lawrence LeShan

Der große alte Mann der psychologischen Krebsforschung zieht die Summe seiner fast 40jährigen Erfahrung im psychotherapeutischen Umgang mit Krebspatienten.LeShan ist der Nestor einer ganzheitlichen Krebstherapie, die den Bedürfnissen von Körper, Seele und Geist in gleicher Weise Rechnung trägt. Ein Buch für alle, die an Krebs leiden oder als Angehörige, Freunde, Ärzte oder Psychotherapeuten mit krebskranken Menschen zu tun haben.

Krebszellen mögen keine Himbeeren

Krebszellen mögen keine Himbeeren

Prof. Dr. med Richard Beliveau

Nahrungsmittel gegen Krebs. Das Immunsystem stärken und gezielt vorbeugen – Der große Bestseller vollständig überarbeitet und aktualisiert

Das neue Anti-Krebs Programm

Das neue Anti-Krebs Programm

Dr. med. Ulrich Struntz

Krebs muss kein Schicksal sein

Die vielleicht revolutionärste medizinische Erkenntnis der letzten Jahre lautet: Gene lassen sich steuern. Das gilt auch für Krebsgene. Unser Lebensstil entscheidet darüber, ob eine Zelle krank wird, zur Krebszelle wird. Das bedeutet aber auch: Wir können wirksam gegensteuern. Durch ein »genetisch korrektes« Leben. Durch Bewegung, Ernährung, mentale Einstellung. Durch das neue Anti-Krebs-Programm von Bestsellerautor Dr. med. Ulrich Strunz.

Chris gegen den Krebs

Chris gegen den Krebs

Chris Wark

Die authentische Heilungsreise eines Darmkrebs-Überlebenden, der nach der Operation die Chemotherapie abbrach, um seinen eigenen Weg zu gehen.

Zwei Tage vor Weihnachten wurde bei Chris Wark im Alter von 26 Jahren Darmkrebs im Stadium 3 diagnostiziert. Ihm wurden ein golfballgroßer Tumor und ein Drittel seines Dickdarms entfernt. Nach der Operation beschloss Wark, anstelle der herkömmlichen Chemotherapie Naturheilverfahren mit einem speziellen Ernährungsprogramm anzuwenden. In CHRIS GEGEN DEN KREBS beschreibt er seine Heilungsreise, deckt die Korruptheit und Ineffektivität der Medizin- und Krebsindustrie auf und teilt seine Strategien, die bereits viele Betroffene zur Krebsbehandlung angewendet haben

Biologische Krebsbehandlung heute

Biologische Krebsbehandlung heute

Dr. med Uwe Reuter

EinBuch zur rechten Zeit !Denn die Vielzahl der Informationen zum Thema Krebs ist kaum noch zu überschauen. Es gibt viele Empfehlungen für diese oder jene Methode und genauso viele Gegenargumente. Dabei haben weder schul- noch Alternativmedizin das Krebsproblem im Griff. Allein im deutschsprachigen Raumerkranken jährlich nahezu 400.000 Menschen neu an Krebs. Häufig fehlt dem Betroffenen ein grundsätzliches eigenes Konzept zur Auffindung der eigenen Heilkräfte. Er wird zum Objekt vielfältiger Behandlungsversuche. Und dabei ist es die eigene Krankheit mit ganz eigenen, individuellen Krankheitsursachen. Krebs wirft viele Fragen auf. Vieles hat der Patient bereits gehört oder gelesen und er möchte es einordnen. Mit diesem Buch versteht er die Krankheit Krebs und findet durch eigenen Willen und Engagement seinen persönlichen Weg zur Heilung . Damit er wieder “Ja” zum Leben sagen kann.

Hilfreiche Bücher für die Beratungsarbeit

Zirkuläres Fragen

Zirkuläres Fragen

Fritz B. Simon u.s.

“Warum beantworten Sie eigentlich jede Frage mit einer Gegenfrage, Herr Doktor?” – “Warum sollte ich nicht mit einer Gegenfrage antworten?” Eines der wichtigsten Elemente systemischer Therapie ist die Interviewtechnik. Das sogenannte “zirkuläre Fragen” zielt darauf, die gegenseitige Bedingtheit des Verhaltens von Menschen, deren Lebensgeschichte miteinander verknüpft ist, zu verdeutlichen. In diesem Buch werden die wichtigsten therapeutischen Fragetechniken am Beispiel konkreter Fälle und Interviews illustriert und erklärt.

Mini-Max Interventionen

Mini-Max Interventionen

Manfred Prior

Manfred Prior stellt in diesem Band 15 zielgerichtete “Nebenbei-Interventionen” vor, die ein gemeinsames Ziel verfolgen: mit minimalem Aufwand maximale Wirkung in einer Therapie zu erzielen. Die Texte gehen zurück auf eine Kolumne, die der Autor für das “MEGaPhon”, die auflagenstarke Zeitschrift der Milton-Erickson-Gesellschaft für klinische Hypnose, schrieb. Für dieses Buch wurden sie zusammengefasst, gründlich überarbeitet und durch neue Interventionen ergänzt.

Systemische Beratung und Familientherapie

Systemische Beratung und Familientherapie

Rainer Schwing u.a.

Systemische Beratung und Therapie wirkt und ist weltweit verbreitet. Umso erstaunlicher, dass es in Deutschland bisher keine zusammenfassende Darstellung für die interessierte Öffentlichkeit gibt. Dieses Buch schließt die Lücke. Rainer Schwing und Andreas Fryszer plaudern aus dem Nähkästchen ihrer jahrzehntelangen Erfahrung mit systemischen Ansätzen. Sie beschreiben anschaulich die systemische Arbeit in der Beratung Einzelner und Familien oder Teams, in der Supervision von Fachkräften oder dem Coaching von Führungskräften.

Die Kraft, die aus der Herkunft kommt

Die Kraft, die aus der Herkunft kommt

Peter Orban

Die Kraft aus der Familie
Peter Orban, ein erfahrener Psychotherapeut, lädt uns ein, unsere Familie als einen Ort der Kraft zu entdecken. Haben wir – aus welchen Gründen auch immer – ein Familienmitglied aus unserer Seele verstoßen, kann diese Quelle der Kraft nicht fließen. Es ist jedoch möglich, sie wieder zum Fließen zu bringen: Zwölf Seelenreisen zeigen uns, wie die aus unserer Seele Ausgeschlossenen und Vergessenen sich wieder als eine neue Quelle der Kraft in unserem Herzen versammeln dürfen.

Ohne Wurzeln keine Flügel

Ohne Wurzeln keine Flügel

Bertold Ulsamer

In den Familienaufstellungen der systemischen Therapie tritt zutage, welche Gefühle und Verhaltensweisen der Vorfahren – auch von längst verstorbenen oder unbekannten Familienmitgliedern – von den Nachkommen stillschweigend übernommen werden. Dieses moderne Einführungsbuch des Hellinger-Therapeuten Ulsamer regt zu einer praktischen Auseinandersetzung mit einem möglicherweise belastenden und begrenzenden Familienerbe an.

Auch wenn es mich das Leben kostet

Auch wenn es mich das Leben kostet

Stephan Hausner

Dieses Buch gibt einen Einblick in das heilsame Potenzial von Systemaufstellungen. Nach einer kurzen Einführung in die Grundlagen des Familienstellens und der Vorgehensweise bei Aufstellungen mit Kranken lässt Hausner die Patienten selbst zu Wort kommen. Anhand zahlreicher Fallbeispiele aus seiner Arbeit mit Aufstellungsgruppen zeigt er mögliche Zusammenhänge von Krankheit und Familienthemen sowie Lösungsmöglichkeiten auf.
Perlen der Aufstellungsarbeit

Perlen der Aufstellungsarbeit

Marion Lockert (Hrsg.)

Von Business über Familie bis Spiritualität: 46 Systemaufsteller mit langjähriger professioneller Erfahrung haben in diese umfangreiche Sammlung ihre besten Aufstellungsformate und Übungen für Systemaufsteller, Coachs, Berater und Trainierende eingebracht. Zusammen bilden sie zugleich den aktuellen Stand der systemischen Aufstellungsarbeit ab.Marion Lockert hat als Herausgeberin sorgsam Formate für die Praxis zusammengestellt: Interventionen für Einzelarbeit und Coaching; Trainingstools für das Erlernen von Achtsamkeit, “leerer Mitte” und der eigenen Haltung; Wahrnehmungsaufgaben sowie gezielte Übungen für Training, Ausbildung und Seminare.

Psychoedukation mit Krebspatienten

Psychoedukation mit Krebspatienten

Joachim Weis u.a.

Diese Buch gibt einen schönen Überblick über 10 Gruppensitzungen mit Krebspatienten. Zu jeder einzelnen Sitzung erhält der Leser zahlreiche Arbeitsmaterialien und konkrete Tipps, z.B. zum Umgang mit schwierigen Gruppenteilnehmern. Auf diese Weise wird das Manual zum einzigartigen Begleiter für alle Berater, die eine strukturierte Vorgabe für psychoonkologische Gruppeninterventionen suchen.

Psychoonkologie

Psychoonkologie

Dorfmüller u.a.

An Krebs erkrankt … Wie können Sie Ihren Patienten helfen, das Leben mit dieser Diagnose lebenswerter, erfüllter und angstfreier zu machen? Dieses Buch gibt Ihnen praxisnahe Antworten und leitet Sie kompetent an: – wissenschaftlich fundiert und auf dem aktuellsten Stand – ideal für alle, die sich therapeutisch mit onkologischen Patienten befassen Langbeschreibung Psychoonkologie: So wird das Leben mit einer Krebserkrankung lebenswerter. Eine hohe Investition, aber der Inhalt lohnt sich zur Vertiefung mancher Themen der Ausbildung!

Stanislav Grof

Stanislav Grof

Der Weg des Psychonauten Band 1 und 2

In diesen beiden Bänden findest Du die wichtigsten Erkenntnisse aus den jahrelangen Forschungen von Stanislav Grof. So sparst Du Dir viele andere Bücher und hast das Lebenswerk dieses Psychonauten in 2 Büchern zusammengefasst. Stan hat die Psyche sehr tief erforscht und Du kannst Dein Wissen oder Ahnung von den transzendenten Bereichen optimal erweitern.

Die Psychologie sexueller Leidenschaft

Die Psychologie sexueller Leidenschaft

David Schnarch

Die Qualität der intimen Paarbeziehung – darum geht es David Schnarch, dem führenden amerikanischen Sexualforscher. Ihm gelingt es, die Potentiale in uns zu wecken, sodass wir ein Leben lang leidenschaftlich lieben können. Anhand von Fallbeispielen zeigt er uns, wie wir unsere sexuellen und emotionalen Blockaden überwinden können. So erleben wir bis ins hohe Alter hinein eine starke und befriedigende Sexualität. Schnarch hat wahre Pionierarbeit in der Behandlung von Problemen der menschlichen Sexualität geleistet.

Sexuelle Liebe mit 50 +

Sexuelle Liebe mit 50 +

Jürgen Fischer

Ein Denkanstoß für alle, die im besten Alter wirklich guten Sex wollen Viele der heute über Fünfzigjährigen haben die »sexuelle Revolution« miterlebt und mitgestaltet, eine Befreiung aus vielen Zwängen, die jedoch vom Charakterpanzer jedes einzelnen beschränkt wurde. Jetzt ist Zeit für die Hinwendung zur energetischen Liebe. Sex wird nicht mehr »gemacht«, sondern als tiefes menschliches Bedürfnis gelebt. Gerade, wenn man älter ist, ergeben sich Räume, der erfüllenden Sexualität den Stellenwert zu geben, der ihr gebührt.

Der Schlüssel zur Selbstbefreiung

Der Schlüssel zur Selbstbefreiung

Christiane Beerlandt

Dieses enzyklopädische Werk beschreibt in einer für jeden Menschen verständlichen Sprache den psychischen, emotionalen Ursprung von ca. 1300 Erkrankungen und deren Überwindung. Es beinhaltet auch faszinierende Kapitel über die symbolische, psychologische Bedeutung der verschiedenen Körperteile und Organe.

Die Weisheit des Enneagramms

Die Weisheit des Enneagramms

Don Riso Hudson u.a.

Das jahrhundertealte System des Enneagramms bietet uns einen neuen Weg des Selbstverständnisses und der Selbstfindung. Die Weisheit verschiedener Religionen und geistiger Lehren vereinend arbeitet es mit neun Persönlichkeitstypen, stellt ihre komplexen wechselseitigen Beziehungen dar und entwirft die verborgenen Möglichkeiten jedes einzelnen. Die namhaften Enneagramm-Autoren zeigen, wie dieses System dazu dienen kann, die eigene Persönlichkeit weiterzuentwickeln, innere Barrieren aufzubrechen und die eigenen Schwächen, Stärken und Ziele zu erkennen.

Krebs: Alles ist möglich - auch das Unmögliche

Krebs: Alles ist möglich - auch das Unmögliche

Christel Schoen Hrsg.

Dass Patienten durch ihre innere Einstellung zur Krankheit die eigene Heilung positiv beeinflussen können, ist inzwischen unumstritten. Wie viel sie bei der Diagnose Krebs aber selbst tun können, zeigen die erstaunlichen Erfahrungsberichte dieses Buches. Die Autorinnen und Autoren schildern auf persönliche und bewegende Weise ihren Weg vom “Behandelten zum Handelnden”. Kein Krankheitsverlauf gleicht dem anderen.
Für manche Entscheidungen brauchen wir verschiedene Blickwinkel oder einen Perspektivenwechsel. Erfahrungen von Menschen, die alternative Wege gegangen sind, können begrenzende Vorstellungen aufbrechen. Die Geschichten machen Betroffenen Mut, wachsam, eigenverantwortlich und aufgeschlossen gegenüber unterschiedlichen Therapieformen zu sein.

Krebs: Gemeinsam sind wir stark

Krebs: Gemeinsam sind wir stark

Christel Schoen Hrsg.

Wer für die Bewältigung einer Krebserkrankung nach bewährten ganzheitlichen Therapien oder gesundheitsfördernden Methoden und Mitteln als unterstützende oder ergänzende Maßnahme zur konventionellen Medizin sucht, soll in diesem Buch ein breites Spektrum an Informationen finden. In persönlichen Erfahrungsberichten, die hier im Sinne eines Handbuches von A bis Z (Achtsamkeitstraining bis Komplementäre Zahnmedizin) gegliedert sind, beschreiben Fachleute aus unterschiedlichen Gesundheits- und Heilberufen ihre Arbeit mit Krebspatienten, in unterschiedlichen Gesundheits-, Beratungs-, Begleit- und Betreuungseinrichtungen aus ganzheitlicher Sicht. Es geht dabei um Bewältigungsstrategien für Körper, Geist und Seele.

Wege aus der lauten Stille des Schweigens

Wege aus der lauten Stille des Schweigens

Christel Schoen Hrsg.

” …Das Leben ist nicht eine Gesundheit, sondern ein Gesundwerden… Wir sind’s noch nicht, wir werden’s aber.” (Martin Luther)
Oft ist es in der Außenwelt kaum wahrnehmbar, wie belastet die Familie als Einheit, der Freundeskreis oder die Kolleginnen und Kollegen am Arbeitsplatz sind, wenn sie mit dem Trauma der Krebsdiagnose und den daraus resultierenden Entscheidungs- und Veränderungsprozessen konfrontiert werden.
Die Erfahrungsberichte in diesem Buch bieten eine Orientierungshilfe, die zum Wohle des Krebsbetroffenen möglichst viele Richtungen, innerhalb sowie außerhalb der Medizin, sinnvoll zu integrieren sucht.
Den Autorinnen und Autoren geht es um Antworten auf wichtige Fragen:
Wie kann es gelingen, eine Atmosphäre der Offenheit zu schaffen, die es allen Beteiligten erleichtert, mit den komplexen Gefühlswelten fertig zu werden, welche die Krankheit auslöst?
Wie werden wir souveräner im Umgang miteinander und handeln bewusst, anstatt aus Unsicherheit nur reflexartig zu reagieren?
Wie können wir dabei unsere Grenzen erkennen und die des anderen tolerieren?
Was tut mir beispielsweise als Angehöriger gut und was bereichert den Kranken?
Welche Anstrengungen und Flexibilität erfordert das Engagement füreinander von allen Beteiligten – bei der Gratwanderung zwischen einer Überbehütung und Überforderung des Krebskranken?

Was uns krank macht, was uns heilt

Was uns krank macht, was uns heilt

Christian Schubert

Ein radikal neuer Blick auf den Zusammenhang VON GEHIRN, PSYCHE UND GESUNDHEIT. Grippezeit, jeder schnieft und hustet. Man hofft, heil über die Runden zu kommen. Doch wer bleibt verschont und wer landet mit Fieber im Bett? Wie die noch junge Disziplin der Psychoneuroimmunologie beweist, Psyche, Gehirn und Immunsystem wirken aufs engste zusammen. Unser Immunsystem steht in ständiger Wechselwirkung mit unseren Gedanken, unserem Verhalten, unseren Gefühlen. Neueste Studien zeigen: Chronischer Stress, z.B. in Beziehungen oder im Job, macht uns nicht nur anfälliger für Infektionen, sondern kann unser Leben erheblich verkürzen, ja langfristig zu schweren Leiden wie Krebs und Autoimmunkrankheiten führen. Umgekehrt – so die gute Nachricht – mobilisieren positive Gedanken sowie seelische Ausgeglichenheit und inneres Wohlbefinden unsere Selbstheilungskräfte, die Krankheiten verhindern.

Buddha meets badass

Buddha meets badass

Vishen Lakhiani

Warum scheint der Erfolg manchen Arbeitskollegen nur so zuzufliegen? Sie haben spontan die tollsten Ideen. Wie magnetisch ziehen sie andere Menschen an. Mit einem Lächeln auf dem Gesicht meistern sie alle Situationen und angeln sich problemlos jedes Projekt. Fast spielend bekommen sie Gehaltserhöhungen und begehrte Posten.
Was ist ihr Geheimnis? Sie gehen mit Konzentration und Kreativität ins Rennen. Sie sind meisterhaft darin, Beziehungen aufzubauen und enge Bindungen zu schmieden. Wenn sie Geschäfte machen, ist es immer eine Win-win-Situation. Und bei allem, was sie tun, scheinen sie einen großen Vorteil zu haben: unglaubliches Glück. Das Universum ist ihnen zugetan, und damit gelingt ihnen einfach alles.
Alle wollen so werden wie sie – und genau dabei hilft Bestsellerautor Vishen Lakhiani. Er zeigt wie sich zwei scheinbar gegensätzliche Kräfte vereinen lassen: die Kraft des Buddha und die Kraft des Badass. Der eine ist der spirituelle Meister, der andere der Macher. Beide Prinzipien hat jeder bereits in sich. Wie man sie erweckt und in die eigene Arbeit und das Leben integriert, zeigt dieses Buch.

Das heilende Potenzial der Achtsamkeit

Das heilende Potenzial der Achtsamkeit

Jon Kabat-Zinn

Achtsamkeit kann auch zu Ihrer Heilung beitragen.
Seit vielen Jahren lehrt Jon Kabat-Zinn, wie heilsam es sein kann, mitfühlendes Gewahrsein im alltäglichen Leben zu kultivieren. In Das heilende Potenzial der Achtsamkeit führt er anschaulich aus, wie Achtsamkeit die Beziehung zum eigenen Körper und Geist neu gestaltet: Er erklärt, was wir inzwischen über Neuroplastizität und das Gehirn wissen, wie Meditation sich auf unsere Biologie und unsere Gesundheit auswirkt und wie wir durch Achtsamkeit lernen können, mit den Herausforderungen im Leben umzugehen, einschließlich unserer eigenen Sterblichkeit. Wir lernen, die Augenblicke, die uns gegeben sind, wirklich anzunehmen und Leid zu verringern, indem wir Frieden schließen mit dem, was ist.
Falls Sie genauer wissen wollen, wie heilsam Achtsamkeit als Seinsweise wirken kann, dann sei Ihnen dieses sehr persönliche Buch ans Herz gelegt, verfasst vom weltweit anerkannten Pionier der Achtsamkeitsbewegung.

Cookie-Einstellungen